LaVieEnRose

 

Das Klosterkonzert Marienrode 2019 steht im Zeichen französischer Musik

Für das jährliche Klosterkonzert Marienrode unter dem Titel „La vie en rose“ am 24.8.2019 ist der Kartenvorverkauf bereits in vollem Gang. Die Philharmonie, der Chor und Kinderchor des Theater für Niedersachsen -TfN – unter der Leitung von TfN-Chordirektor Achim Falkenhausen stellen auf der großen Freilichtbühne im romantischen Ambiente des Klosters ein großes Spektrum französischer Musik vor. Das Institut Francais präsentiert dieses Konzert offiziell in seinem gesamten Netzwerk.

Der erste Konzertteil ist u.a. mit Ausschnitten aus der Oper „Carmen“ von George Bizet gewidmet. Werke des Impressionisten Debussy wie „La mer“ und Stücke von Ravel u.a. Bolero“ gehören zur bewegten Musikgeschichte Frankreichs und werden zu hören sein. Das Land Niedersachsen pflegt eine langjährige Partnerschaft zur Region Normandie und fördert daher dieses Konzert.

Als weiterer Konzertpart werden Chansons zu Ehren von Edith Piaf und Jacques Brel vorgestellt. Als Piaf-Interpretin konnte die über das Landestheater Detmold bekannt gewordene Sängerin Ulrike Wahren als Solistin gewonnen werden. Den Part des Chansoniers Jacques Brel wird vom Publikumsliebling Uwe Tobias Hieronimi gesungen.

Der dritte Konzertabschnitt steht im Zeichen der leichten Muse, u.a. ist er dem 200. Geburtstag des deutsch-französischen Komponisten Jacques Offenbach gewidmet. Jede/r kennt Offenbachs schmissigen Cancan“ aus „Orphe aus aus der Unterwelt“ oder die „Bacarole“ aus „Hoffmanns Erzählungen“. Als „Vater der Operette“ machte der gebürtige Kölner Jacques Offenbach in Paris, der Stadt der Musik, eine große Karriere. Dort entstanden aus seiner Feder viele beeindruckende Operetten und einige Opern. Rossini nannte ihn den „Mozart des Champs-Elysees“.

Konzertkarten in vier Kategorien sind an allen Kartenvorverkaufsstellen ab 33,80 € erhältlich. Jeweils 2.- € davon sind als „Klosterspende“ zum Erhalt der Klosteranlage darin enthalten. Für alle Konzertbesucher/innen wird ein kostenloser Bustransfer vom Parkplatz Bosch im Hildesheimer Wald angeboten. Eine französisch ausgelegte Gastronomie steht den Konzertbesuchern in den zwei Pausen zur Verfügung. Zusätzlich bietet die Veranstaltung ein künstlerisches Pausenprogramm französischer Prägung.

Kehrwieder 2018 12

Quelle: Kehrwieder am Sonntag

 

Korrektur: Die Kartenpreise beginnen ab 33,80 €, inklusive 2,- € Klosterspende.